Mehr (Ein)druck machen

Digitalisierung heißt Fortschritt. Immer mehr wird papierlos. Wann gab es die letzte Geburtstagskarte mit echter Briefmarke frankiert? Bis unsere Welt papierlos sein wird, vergeht noch etwas Zeit. Zeit, die wir für Eindruck an den richtigen Stellen nutzen sollten. Wie kein anderes Medium spiegelt Print Identität wider. Form, Farbe und Haptik lassen sich mit ausdrucksstarken Bildwelten, markanten Gestaltungselementen, pointierten Überschriften und fesselnden Texten vereinen. Gut gedacht ist aber noch nicht gleichsam gut gemacht. Der Konzeption folgt einiges Handwerkliches. Foto, Text, Satz, Papierauswahl, Druckanfrage bis zur Produktionsabnahme. In den letzten 18 Jahren haben wir von der Visitenkarte bis zum paar Hundert Seiten starken Katalog, wie auch Verpackungen und Displays eine Menge gemacht. Hier nur ein paar Beispiele, was wir an unkonventionellen Sachen für unsere Kunden aufs Papier bekommen haben.

Mailings mit Aha-Effekt produzieren

AIW MINT-Offensive

Mehr dazu auch im w+ Blog unter http://blog.w-plus.de/news-w-plus/sei-kein-madchen/

Haptik und Optik kommunikativ verpacken

TerHürne Vinylboden-Einführung

(Din-)Formate auffallend anders konfektionieren

w+ Newsletter

Letterpress für bleibenden Eindruck wählen

COMMERCE4 Visitenkarte